Blog

Sounddesign für The Boy With The Tiny Bellybutton
 

Das Sounddesign und die Sprachregie für einen Englischen Animationsfilm für Kinder mit Blasenekstrophie durfte Bromologic übernehmen. Die Offstimme wurde von Dan Wesker gesprochen: This film is for all kids born with bladder exstrophy! It explains the congenital disorder in an understandable and respectful way and is a useful aid for parents, family, carers and teachers. The film also wants to encourage affected kids to be self-confident, brave and curious – just like kids should be!

Ein herzliches Dankeschön an Catrin Lüth von Starke Seiten (n.e..V.) !!!

 

The Boy with The Tiny Bellybutton from Starke Seiten n.e.V. on Vimeo.

 

 

 

Audioguideproduktion für das Sächsische Psychiatriemuseum

 

Bromologic produzierte den Audioführer der Dauerausstellung des Sächsischen Psychiatriemuseums und für die psychiatriegeschichtliche Stadtführung in Leipzig. Diese Audioguides wurden vom Museumschef Thomas R. Müller speziell für blinde und sehbehinderte Menschen konzipiert.

Wir bekommen hier einen Eindruck über historische Behandlungsmethoden der Psychiatrie und erfahren vieles über die Lebensbedingungen der Patienten. Auszüge aus Biografien von namhaften Psychiatern, wie Johann Christian August Heinroth, Samuel Hahnemann, Paul Julius Möbius und berühmten Patienten, wie Karl May, Johann Christian Woyzeck, Robert Schumann, Friedrich Nietzsche, Daniel Paul Schreber und Lene Voigt runden die Vermittlung des psychiatrie-historische Wissens ab.

Hörbeispiele finden Sie auf der Homepage des Sächsischen Psychiatriemuseums.

 

 

 

Synchronaufnahmen für „The man who speaks 75 languages“

 

 

Bromologic synchronisiert in Zusammenarbeit mit Offstimme die Doku-Animation „The man who speaks 75 languages“.

Eine internationale Produktion von Embla Film As (Norwegen), Fumi Studio (Polen) und Fralita Films (Litauen).

Die norwegische Filmemachin Anne Magnussen erzählt die Geschichte des Übersetzers Georg Julius Justus Sauerwein (1831 – 1904).

Ein Psycho-Drama über das Leben eines talentierten und politisch aktiven Übersetzers und seiner lebenslangen Liebe zur Prinzessin Elisabeth zu Wied, später Königin von Rumänien.

Bei dieser Synchronarbeit kommen mehrere Sprachen zum Einsatz, unter anderen: Englisch, Deutsch, Dovre Dialekt, Norwegisch, Litauisch…

THE MAN WHO KNEW 75 LANGUAGES from Anne Magnussen on Vimeo.

Musikalisches Hörbuch „Sanggo der Waisenjunge“

 

Bromologic adaptiert das Buch „Sanggo der Waisenjunge“ als musikalisches Hörbuch.

Der Kamerunische Autor Taba Keutcha erzählt die Geschichte eines afrikanischen Jungen, der nach dem Tod seiner Eltern und Großeltern aus seinem Dorf verst0ßen wird. Trotz der widrigen Umstände gelingt es dem Kind mit Hilfsbereitschaft, Mut und magischer Unterstützung sein Schicksal positiv zu beeinflussen. Sanggo lebt seinen Traum von einer mitfühlenden und gerechten Welt auf eine berührende Weise, die ihn zum König werden lässt…

Wunderbar vorgelesen von der Sprecherin Anja Lehmann.

Das Hörbuch ist erhältlich beim Vielfalt Verlag.

Vorab ein kleiner Vorgeschmack:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

 

 

ZEIT-Edition “ Große Oper für kleine Hörer“

 

 

Opern-Hörspiele für Kinder: In 12 musikalischen Hörspielen der ZEIT-Edition »Große Oper für kleine Hörer« werden die beliebtesten Opern kindgerecht nacherzählt.

Bromologic produzierte aus dieser Edition vier Hörspiele: Der Babier von Sevilla, Tristan und Isolde, Der Freischütz und La Traviata.

Herausgeber ist der Armor Verlag.

Die ZEIT-Edition »Große Oper für kleine Hörer« ist nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2015 als Finalist in der Kategorie »Beste verlegerische Leistung«.

 

 

 

Buchmesse Leipzig 2014

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Buchmesse Leipzig ist unser Tonstudio mit seinen Hörspielproduktionen an drei Ständen und auf dem Lesetreff vertreten.

Wir freuen uns sehr bei der Präsentation des musikalischen Hörbuchs „Der kleine Löwe und seine Freunde & das Geheimnis im Schloss“ mit dabei gewesen zu sein. Die CD ist Teil des Lernkoffers „Barrierefreiheit spielend lernen“, der bald in allen großen, deutschen Bibliotheken von Lehrern und Erziehern ausgeliehen werden kann. Mit dem Ensemle Resonantia und dem Behindertenverband Leipzig e.V..

Herzlichen Dank für die wunderbaren Präsentationen an den Ständen von Voland & Quist mit dem Titel „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure“ von Julius Fischer und Auditorium Maximum mit „Das alte Rom“ von Frank Schwieger und „Geheimakte T-Rex“ von Oliver Pautsch.



 

„Der kleine Löwe und seine Freunde & das Geheimnis im Schloss“ jetzt als Hörspiel

 

 

Auf kindgerechte Weise soll das Hörspiel für die Belange behinderter Menschen sensibilisieren.

 

Das Bromologic Tonstudio hat dieses Projekt in allen Schritten – von der Ideenfindung über die Konzeption, Textadaption, Musikaufnahmen, Sprechercasting, Sprachaufnahmen, Regie, Fieldrecording, Sounddesign bishin zur Mischung und Mastering – begleitet.

Herausgeber dieses Hörspiels ist der Behindertenverband Leipzig e.V.: www.le-online.de

 

Großer Dank für die wunderbare Zusammenarbeit geht an die Autorin Marlies Große, den Geschäftsführer des Behindertenverbandes Leipzig e.V. Gunter Jähnig, Frank Petersen vom Ensemble Resonantia, den Liedermacher Gerhard Schöne, und die Leipziger Sprecher Hans Henrik Wöhler, Anja Lehmann, Simone Cohn-Vossen und Patrick Becker.

Hörprobe

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

 

Das aktuelle Buch + CD von Julius Fischer ist nun da: „Die schönsten Wanderwege der Wanderhure“

Buch und CD

 

Man darf sich freuen auf humorvolle Geschichten, Hörstücke und Lieder, erschienen bei Voland & Quist:

 

Wie verhält man sich, wenn einem der Hund im Einkaufszentrum wegstirbt?

Wie viele Junggesellenabschiede muss ein einzelner Mensch ertragen?

Kann man mit dem iPad Kinder erziehen? Was macht eine Wanderhure, die sich verlaufen hat?

Wann hören diese Fragen auf? Und wer ist eigentlich Günther?

 

Das sind Fragen die Julius Fischer unter anderem beschäftigen.

Wir sind froh im Leipziger Tonstudio Bromologic zumindest auf akustischem Wege einige Antworten gefunden zu haben.

 

Wer möchte, bestellt sich das Buch bei Voland & Quist:

BUCH + CD
Klappenbroschur
160 Seiten

EUR 14.90

 

 

In der Hörbuchbestenliste: „Unterwegs – Politische Erinnerungen“ von Gerd Ruge

 

 

Wir freuen uns bei der Hörbuchbestenliste des Hessischen Rundfunks im November 2013 dabei zu sein.

Das aktuelle Hörbuch von Gerd Ruge wurde im Leipziger Bromologic Tonstudio aufgnommen, gemischt und gemastert.

Der Literaturkritiker Wolfgang Werth empfiehlt das Werk persönlich und schreibt:

 

„Unterwegs sein als Zeuge zeitgeschichtlicher Ereignisse und menschenfreundlicher Erkunder fremden Alltags – das ist von der frühen Nachkriegszeit an die berufliche Lebensform des außerordentlichen Auslandsreporters Gerd Ruge gewesen. Jetzt hat der 85-jährige den Bericht über seinen Werdegang und seine Lebensreise durch alle Welt vorgelegt, die ihn immer wieder durch Russland, die USA und das nicht zu enträtselnde China führte. Als stellvertretender Sprecher des Autors zeigt sich Hans Henrik Wöhler darauf bedacht, den Eigenton des Textes zu wahren. Fünf Ausschnitte aus seinen Reportagen bieten zudem Ruge im Original.“

Nachzulesen unter Hörbuchbestenliste November 2013

 

HörbuchHamburg / Osterwold audio
4 CD, 4 Std. 58 Min.
19,99 Euro (unverb. Preisempf.)
ISBN 978-3-86952-086-5